U20 weiblich | Vierter Spieltag in Warmbronn

Erstellt: von

Den letzten Spieltag vor der Weihnachtspause bestritten wir in Warmbronn. Direkt im ersten Spiel spielten wir gegen unseren Gastgeber. Doch leider lief es bei uns überhaupt nicht und so verloren wir den Satz mit 12:25. Auch im zweiten Satz zeigten wir uns deutlich schwächer als so, wie wir eigentlich spielen und mussten auch diesen Satz mit 18:25 an Warmbronn abgeben. Jetzt hieß es jedoch wieder, nach so einem schlechten Spiel, voller Motivation ins nächste Spiel zu starten. Unser zweiter Gegner war der TV Oberhaugstett. Nun lief es endlich wieder bei uns und wir gewannen den Satz mit 25:15. Auch im zweiten Satz ließen wir uns nicht stoppen und gewannen mit einem deutlichen 25:8 dieses Spiel. Am Ende des Spieltages können wir nicht komplett zufrieden sein mit unserer Leistung, aber doch stolz auf uns sein, denn wir sind wieder an der Tabellenspitze angelangt.

Es spielten Lena, Toni, Rahel, Bekky, Freddy, Anki, Joelle und Nike

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC 2          VC Mönsheim 2         0:3 (19:25 16:25 24:26)

Renninger SC 2          VfL Sindelfingen 3      0:3 (13:25 22:25 21:25)

Endlich geht die neue Saison los und es gibt ab sofort auch wieder Infos vom Volleyball in den Stadtnachrichten.

Die Sonne lachte, alle Mannschaften waren pünktlich und die Eltern hatten die Bewirtung
perfekt organisiert. Es war also angerichtet.

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.