U20 weiblich | Letzter Spieltag zuhause

Erstellt: von

Der letzte Spieltag unserer Saison war endlich wieder ein Heimspiel. Wir starteten mit viel Spaß in das erste Spiel gegen den SpVgg Warmbronn. Doch leider lief es im ersten Satz noch nicht so rund bei uns und so verloren wir den ersten Satz mit 20:25. Jetzt hieß es noch einmal voll aufdrehen, um den dritten Satz zu erzwingen. Dies klappte auch, denn bei uns lief es deutlich besser und so gewannen wir den zweiten Satz mit 25:12. Jetzt war volle Konzentration angesagt, um das Spiel zu gewinnen. Wir lieferten uns einen sehr spannenden und ausgeglichenen dritten Satz mit Warmbronn, doch leider reichte es am Schluss für uns nicht und wir verloren mit 18:20.  Der zweite Gegner des Tages war der TSV Flacht. Leider lief es am Anfang nicht so gut im ersten Satz und wir standen uns meist selbst im Weg. Gegen Ende des ersten Satzes wurde es noch einmal richtig spannend doch leider hatten die Flachter die Nase weiter vorne und so verloren wir mit 22:25. Nun musste wieder der zweite Satz herhalten. Doch schon zu Beginn lief nichts mehr und die Flachter lagen mit einem Vorsprung von 10 Punkten vorne. Jetzt hieß es einmal wieder mehr den Kopf nicht hängen lassen und weiterkämpfen. Nachdem wir wieder ins Spiel gefunden hatten wurde es gegen Ende noch einmal spannend, jedoch war der Vorsprung zu groß und wir verloren auch diesen Satz mit 21:25. Mit diesem nicht so erfolgreichen Spieltag geht unsere Saison nun leider zu Ende. Wir bedanken uns bei unseren Fans, die uns die gesamte Saison unterstützt haben und hoffen natürlich auf ein Wiedersehen in der nächsten Saison.

Es spielten Toni, Joana, Rahel, Freddy, Bekky, Joelle, Lisa, Anki und Nike

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.

TV Altdorf - Renninger SC 2              3:0 (25:21 25:7 25:13)

Diesen Samstag führte uns der Spielplan nach Altdorf zu alten Bekannten, denn der Gegner spielt seit ca. 30 Jahren in unveränderter Aufstellung Volleyball.