U20 weiblich | Letzter Spieltag

Erstellt: von

Gleich zu Beginn spielten wir gegen den TV Oberhaugstett. Voller Motivation starteten wir in das Spiel. Dennoch blieb es bis zum Ende ein Kopf an Kopf Rennen, das wir mit 26:24 gewannen. Genau so wollten wir auch im zweiten Satz weiter machen und spielten noch besser als im ersten Satz. Deshalb gewannen wir diesen Satz mit 25:17. Unser zweiter Gegner war der VfL Herrenberg, gegen den wir uns leider im ersten Satz mit einem knappen 23:25 geschlagen geben mussten. Das wollten wir nicht so stehen lassen und versuchten noch einmal das Spiel zu drehen. Doch leider reichte es auch im zweiten Satz nur zu einem 19:25. Wir bedanken uns bei unseren Fans die zahlreich erschienen sind und uns tatkräftig unterstützt haben.

Es spielten  Antonia, Caro, Isi, Freddy, Lena, Bekky, Anki, Lisa, Joelle und Nike

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.

TV Altdorf - Renninger SC 2              3:0 (25:21 25:7 25:13)

Diesen Samstag führte uns der Spielplan nach Altdorf zu alten Bekannten, denn der Gegner spielt seit ca. 30 Jahren in unveränderter Aufstellung Volleyball.