U17 midi weiblich| Dritter Spieltag

Erstellt: von

Unser dritter Spieltag am 25.3.17 fand in Sindelfingen statt. Unser erster Gegner war der VfL Sindelfingen . In diesem Spiel waren wir von Anfang an hochmotiviert und so gewannen wir den ersten Satz mit 25:4. Auch im zweiten Satz lief es bei uns und auch diesen Satz gewannen wir mit einem klaren 25:7. Genau so sollte es im zweiten Spiel gegen den TSV Bickelsberg weitergehen. Dies klappte ausgezeichnet und wir gewannen den ersten Satz mit 25:6. Im zweiten Satz mangelte es bei uns öfters an Konzentration, doch auch hier behielten wir die Nerven und gewannen mit 25:16. Das letzte Spiel von unserem Spieltag spielten wir gegen den TSV Flacht. Nach einem sehr ausgeglichenem Anfang konnten wir uns einen deutlichen Vorsprung erarbeiten, doch die Mädels aus Flacht holten noch einmal auf. Trotzdem behielten wir die Nerven und gewannen mit einem knappen 25:22 den ersten Satz. Voller Energie starteten wir in den zweiten Satz, mit dem Ziel, dass es nun ein klarer Sieg für uns würde. Dies klappte auf Anhieb und wir schlossen mit 25:10 den Satz ab.

Es spielten Rahel, Bekky, Antonia, Lisa, Joelle und Nike

Zurück

Berichte Volleyball

Die Sonne lachte, alle Mannschaften waren pünktlich und die Eltern hatten die Bewirtung
perfekt organisiert. Es war also angerichtet.

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.