U 15 weiblich|Einen Sieg am letzten Spieltag

Erstellt: von

Am Sonntag, den 05.05. starteten wir wieder mit dem Bus des Autohauses Ford Epple nach Calw zum letzten Spieltag der weibl. U 15. Beim ersten Spiel durften wir das Schiedsgericht stellen, bevor unsere   6 Spielerinnen angreifen durften.Die erste Spielbegegnung für uns war gegen Herrenberg 2. Der erste Satz ging an den Gegner mit 18:25. Das konnten wir uns nicht gefallen lassen und gewannen den 2. Satz mit 28:26. Nun kam der Entscheidungssatz bei dem wir am Anfang in Führung waren, aber die Führung leider nicht halten konnten und somit den Satz mit 11:15 verloren.

Nach einer kurzen Pause ging es gleich gegen Oberjettingen 2. Mit guten Aufschlägen und gutem Angriff gewannen wir das Spiel klar mit    2:0 (25:22, 25:13). Mit diesem Sieg im Rücken starteten wir das 3. Spiel gegen Calw. Der erste Satz des Spiels ging an uns mit 25:22. Mit der Zeit merkte man uns die umkämpften Spiele an. Wir wurden immer müder und der zweite Satz ging an Calw mit 12:25. Im Entscheidungssatz wollten wir es nochmals wissen, es reichte aber nicht und wir verloren den Satz mit 12:15. Im letzten Spiel der Saison durften wir noch gegen Oberjettingen 3 ran. Da wir zum Teil stehend k.o. waren hatten die Oberjettinger leichtes Spiel mit uns und gewannen somit mit 0:2 (12:25,15:25).

Fazit der Saison: Viel dazu gelernt, nie aufgegeben, immer gekämpft und viel Spaß beim Spiel gehabt.

Danke an die mitgereisten Zuschauer.

Es spielten: Ines, Lena, Marie, Lara, Fabienne und Angelika.

 

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC 2          VC Mönsheim 2         0:3 (19:25 16:25 24:26)

Renninger SC 2          VfL Sindelfingen 3      0:3 (13:25 22:25 21:25)

Endlich geht die neue Saison los und es gibt ab sofort auch wieder Infos vom Volleyball in den Stadtnachrichten.

Die Sonne lachte, alle Mannschaften waren pünktlich und die Eltern hatten die Bewirtung
perfekt organisiert. Es war also angerichtet.

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.