Sportlerehrung 2023

Erstellt: von

Am 17.11. würdigte die Stadt Renningen erneut herausragende sportliche Leistungen des vergangenen Jahres durch die Verleihung der Sportehrenmedaille. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr mit drei Mannschaften vertreten waren. Die Damen wurden Pokalsieger im Bezirk Württemberg West und die Herren sind als Meister in die Landesliga aufgestiegen. Beiden Mannschaften wurde die Sportehrenmedaille in Bronze durch Herrn Bürgermeister Faißt überreicht. Die Jugendmannschaft U20 weiblich erreichte (jeweils ohne Satzverlust) den ersten Platz in der Bezirksstaffel Württemberg West und den ersten Platz bei der Bezirksmeisterschaft Württemberg West. Darüber hinaus wurde das Team Vize-Pokalsieger im Jugendpokal gesamt Württemberg und erhielt damit die Sportehrenmedaille in Silber.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Spieler sowie das Trainerteam!

Zurück

Berichte Volleyball

Halbfinale:       Renninger SC – TSV Eningen 3       3 : 0 (25:19; 25:18; 25:20)

Finale:             Renninger SC – PSV Reutlingen      3 : 1 (17:25; 25:23; 25:11; 25:21)

Renninger SC – TSV Schönaich           2:0 (25:8; 25:6)

PSV Reutlingen – Renninger SC               1:3 (24:26; 25:16; 23:25; 23:25)

TSV Frommern : Renninger SC          1:3 (25:19; 20:25; 26:28; 24:26)

Am 17.11. würdigte die Stadt Renningen erneut herausragende sportliche Leistungen des vergangenen Jahres durch die Verleihung der Sportehrenmedaille.