40 Jahre Volleyball beim RSC

Erstellt: von

Entstanden ist die Volleyball-Abteilung des RSC aus einer Lehrersportgruppe der Renninger Friedrich-Schiller-Schule. Irgendwann wollte man nicht mehr länger im eigenen Saft braten und immer nur gegen sich selbst spielen, sondern sich auch mal gegen andere messen. Auf derSuche nach einem Verein, unter dessen Dachsie den Sport ausüben konnten, wurden die Pädagogen im RSC mit offenen Armen empfangen.

Helmut Weisert hieß damals der Vorsitzende. Man schrieb das Jahr 1972. Heute, 40 Jahre später, hat die Volleyball-Abteilung über 150 Mitglieder, darunter fast 70 Kinder und Jugendliche. Außer der Herren- und den beiden Damenmannschaften spielt bei den Erwachsenen auch ein Freizeit-Team um Sätze und Punkte. Noch mehr Mannschaften bringt jedoch die Jugend zustande: Sieben Teams in unterschiedlichen Altersklassen pritschen, baggern und blocken regelmäßig amWochenende, um als Sieger das Feld zu verlassen - was nicht immer gelingt. Sieben Trainer kümmern sich um das Volleyball-Training, bei dem der Spaß keinesfalls zu kurz kommt. Die jüngsten Einsteiger sind schon ab acht Jahren willkommen, aber auch noch in einem höheren Alter kann man (wieder) einsteigen. Wenn Sie oder Ihre Kinder es in den Fingern juckt, wenden Sie sich an den Abteilungsleiter oder an einen der Trainer. Ganz im Zeichen dieses Jubiläums stand der vergangene Samstagnachmittag und -abend. Um 15 Uhr trafen sich 30 Spielerinnen und Spieler aus den Jugend- und Erwachsenenmannschaften des RSC in der Rankbachhalle. Auf drei Volleyballfeldern spielten sechs bunt zusammengewürfelte Teams fast drei Stunden lang. In den Spielpausen gab es allerlei Leckereien zu essen und zu trinken. Danach ging es direkt ins Clubheim, wo sich die Akteure gemeinsam mit ihren Partnern und Kindern zu Teil II der Geburtstagsfeier trafen: dem gemeinschaftlichen Grillen. Die zwischenzeitlichen Schauer vermochten der guten Laune im und vor dem Clubheim keinen Abbruch zu tun - da darf man sich schon getrost auf den nächsten Geburtstag der Volleyball-Abteilung freuen.

Zurück

Berichte Volleyball

TV Rottenburg 5 - Renninger SC 1:3 (16:25 25:20 19:25 20:25)

Zu einer absolut unchristlich angesetzten Hallenöffnungszeit von 9 Uhr an einem Sonntagmorgen begann das letzte Spiel des Jahres der Herren.

Im ersten Spiel gegen Betra konnte man nach Satzrückstand den zweiten Satz gewinnen.

Renninger SC  - SG TSV Schafhausen / VC Mönsheim         3:0 (25-11; 25-23; 25-20)
Renninger SC  - TSV Ofterdingen                                            3:0 (25-18; 25-21; 25-20)

Am 13.11.2022 sollte am Rankbach wieder Volleyball gespielt werden.

Renninger SC H1 vs. SG TV Beffendorf 2 / VC Hardt                     3-0 (25-18; 25-21; 25-10)

Bei schönstem Wetter trafen sich die Herren 1 pünktlich um 11:45 Uhr um zum weitesten Auswärtsspiel aufzubrechen.

Renninger SC D2 vs. VfL Sindelfingen 2                  3-1 (25-18; 25-16; 18-25; 25-22)

Bei bestem Wetter fanden sich alle Spieler pünktlich um 13 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte in Sindelfingen ein.