Herren 2 (B-Klasse 1 West) - Saisonstart in S-Vaihingen

Erstellt: von

Die neu gegründete zweite Mannschaft startet mit einem Auswärtssieg

TSV G.A Stuttgart 6 - Renninger SC 2         2:3 (25:21 16:25 17:25 25:21 10:15)

Am 5. Oktober war es endlich so weit. Kurz nach dem Nationalfeiertag starteten wir mit unserer neu gegründeten zweiten Mannschaft in die Saison 2019/2020. Was für die Damen seit Jahren Normalität darstellt, ist für uns Männer ganz neu und noch etwas unwirklich. Es war die einzig richtige Entscheidung, um zum einen den drei Jugendspielern eine Perspektive zu bieten, und zum anderen den Spielern, denen das Bezirksliga Niveau zu hoch ist auch noch das Weiterspielen zu ermöglichen. So wie es aussieht könnte der Spagat gelingen.

Mit unseren beiden Jugendlichen Kai und Michi fuhren wir zu den Nachwuchsvolleyballern der Ali nach Vaihingen. Einen besseren Gegner zu Beginn hätten wir uns nicht wünschen können. Die ungewohnte Netzhöhe und das erste Mal mit den Herren spielen war schon aufregend genug für unsere „Küken“, da war dann wenigstens der Gegner in derselben Altersstufe.

Die beiden machten einen tollen Job. Michi spielte den Libero, als hätte er schon jahrelang diese Rolle inne und Kai gelangen einige schöne Aktionen. Capitano Alexio durfte über Dia ran und den zweiten Außen mimte Peter. In der Mitte Routinier Markus und Neuling Lukas. Der andere Lukas warf zu. Sven coachte und hielt sich für alle Positionen in Petto.

Erst beim Stand von 20:23 wechselte er sich für Kai ein, aber da war der Fisch schon geputzt. Zu 21 ging der Satz an die sechste Mannschaft der Allianz. Wir blieben so stehen und gewannen die beiden nächsten Sätze zu 16 und zu 17. Somit war der erste Punkt sicher. Kai durfte wieder ran und zunächst sah es recht ordentlich aus. Dann stand es aber 4:10 und der zweite Routinier Peter sollte versuchen das Unheil abzuwenden. Dies gelang leider nicht und es ging mit verlorenem Satz zu 20 in den entscheidenden Tie-Break.

Die junge Vaihinger Mannschaft zeigte Nerven. Mit 8:6 wechselten wir die Seiten und trotz der Anfeuerung durch deren erste Mannschaft, holten wir den Sieg mit 15:12 Punkten.

Die ersten beiden Punkte und viel Freude beim Volleyballspielen sind auf den Habenkonto. Die Hälfte der Mannschaft feierte gleich anschließend den Sieg gebührend auf dem Cannstatter Wasen.

Es spielten:     Lukas S., Lukas O., Michi, Kai, Markus, Sven, Alex, Peter

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.

TV Altdorf - Renninger SC 2              3:0 (25:21 25:7 25:13)

Diesen Samstag führte uns der Spielplan nach Altdorf zu alten Bekannten, denn der Gegner spielt seit ca. 30 Jahren in unveränderter Aufstellung Volleyball.