Herren | Letztes Spiel in Flacht 2

Erstellt: von

In Flacht hingen die Trauben leider zu hoch

TSV Flacht 2 - Renninger SC  3:0  (25:16 25:22 25:18)

Es hätte schon ein mittelgroßes Wunder gebraucht. Ohne unseren Lenker Passi und die Diagonalkanone Tim war der Fisch schnell geputzt. Youssef versuchte zwar alles, aber katastrophale Aufschläge und wenig druckvolle Angriffe waren gegen die in Bestbesetzung angetretenen Flachter zu wenig. Da half auch die schöne Einstimmung durch das Bild unseres jüngsten Fans Johanna nichts. A propos Fans. Denen gilt unser besonderer Dank. Ca. zwanzig sind nach Flacht gekommen und haben für eine tolle Stimmung gesorgt. Immerhin haben wir es in unserem ersten Jahr Bezirksliga auf 18 Punkte gebracht. Mit einem gewonnenen Spiel mehr als die Punktgleichen Kleinsachsenheim/Freudentaler, haben wir die Relegation geschafft und können in zwei Wochen um den Klassenerhalt kämpfen. Dann hoffentlich mit der gesamten Mannschaft

Es spielten: Fridi, Michi, Markus, Leo, Thomas, Sven, Jan, Alex, Tobi, Peter

Zurück

Berichte Volleyball

TV Rottenburg 5 - Renninger SC 1:3 (16:25 25:20 19:25 20:25)

Zu einer absolut unchristlich angesetzten Hallenöffnungszeit von 9 Uhr an einem Sonntagmorgen begann das letzte Spiel des Jahres der Herren.

Im ersten Spiel gegen Betra konnte man nach Satzrückstand den zweiten Satz gewinnen.

Renninger SC  - SG TSV Schafhausen / VC Mönsheim         3:0 (25-11; 25-23; 25-20)
Renninger SC  - TSV Ofterdingen                                            3:0 (25-18; 25-21; 25-20)

Am 13.11.2022 sollte am Rankbach wieder Volleyball gespielt werden.

Renninger SC H1 vs. SG TV Beffendorf 2 / VC Hardt                     3-0 (25-18; 25-21; 25-10)

Bei schönstem Wetter trafen sich die Herren 1 pünktlich um 11:45 Uhr um zum weitesten Auswärtsspiel aufzubrechen.

Renninger SC D2 vs. VfL Sindelfingen 2                  3-1 (25-18; 25-16; 18-25; 25-22)

Bei bestem Wetter fanden sich alle Spieler pünktlich um 13 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte in Sindelfingen ein.