Herren | Letztes Spiel in Flacht 2

Erstellt: von

In Flacht hingen die Trauben leider zu hoch

TSV Flacht 2 - Renninger SC  3:0  (25:16 25:22 25:18)

Es hätte schon ein mittelgroßes Wunder gebraucht. Ohne unseren Lenker Passi und die Diagonalkanone Tim war der Fisch schnell geputzt. Youssef versuchte zwar alles, aber katastrophale Aufschläge und wenig druckvolle Angriffe waren gegen die in Bestbesetzung angetretenen Flachter zu wenig. Da half auch die schöne Einstimmung durch das Bild unseres jüngsten Fans Johanna nichts. A propos Fans. Denen gilt unser besonderer Dank. Ca. zwanzig sind nach Flacht gekommen und haben für eine tolle Stimmung gesorgt. Immerhin haben wir es in unserem ersten Jahr Bezirksliga auf 18 Punkte gebracht. Mit einem gewonnenen Spiel mehr als die Punktgleichen Kleinsachsenheim/Freudentaler, haben wir die Relegation geschafft und können in zwei Wochen um den Klassenerhalt kämpfen. Dann hoffentlich mit der gesamten Mannschaft

Es spielten: Fridi, Michi, Markus, Leo, Thomas, Sven, Jan, Alex, Tobi, Peter

Zurück

Berichte Volleyball

Halbfinale:       Renninger SC – TSV Eningen 3       3 : 0 (25:19; 25:18; 25:20)

Finale:             Renninger SC – PSV Reutlingen      3 : 1 (17:25; 25:23; 25:11; 25:21)

Renninger SC – TSV Schönaich           2:0 (25:8; 25:6)

PSV Reutlingen – Renninger SC               1:3 (24:26; 25:16; 23:25; 23:25)

TSV Frommern : Renninger SC          1:3 (25:19; 20:25; 26:28; 24:26)

Am 17.11. würdigte die Stadt Renningen erneut herausragende sportliche Leistungen des vergangenen Jahres durch die Verleihung der Sportehrenmedaille.