Herren Heimspiel gegen Schafhausen und Altdorf

Erstellt: von

Streichelzoo? Nicht am Rankbach!

Renninger SC - TSV Schafhausen 3:2 (25:23 25:23 21:25 14:25 15:11)
Renninger SC - TV Altdorf 3:1 (22:25 25:22 25:8 25:23)

Dieses Mal kamen uns unter anderem die Nachbarn aus Schafhausen besuchen, welche aktuell auf Platz Zwei der Tabelle stehen. Gewarnt nach der Niederlage im Hinspiel zeigten wir in den ersten beiden Sätzen eine starke Leistung und gewannen diese verdient. Dann ließ die Konzentration nach und kurz drauf stand es zwei zu zwei in Sätzen. Spätestens jetzt war unser Motto: „Gestreichelt wird nur im Streichelzoo!“. Den Tie-Break konnten wir für uns entscheiden und zwei ganz wichtige Punkte gegen unseren direkten Konkurrenten sichern.
Als nächstes stand Altdorf auf unserer Liste. Mit viel Erfahrung konnten sie den ersten Satz für sich entscheiden. Ähnlich knapp wie im ersten Satz, gewannen wir den zweiten Satz. „Hackfleisch“ war dann das passende Wort für den dritten Satz. In diesem ließen wir Altdorf keine Chance, fegten sie einstellig vom Platz und machten auf gut Deutsch Hackfleisch aus ihnen. Mit einer gut besetzten Bank konnten wir nochmal durch wechseln und frischen Wind auf das Feld bringen. Knapp aber durchaus verdient haben wir das Spiel für uns entschieden und können somit auf Platz drei überwintern.
Danke an alle Fans, die die Halle teilweise zum Beben brachten und gute Besserung an unseren Steller Lukas.

Es spielten: Nunzio Pintabona, Peter Hahlgans, Sven Kettemann, Michi Schwarzer, Lukas Schneller, Alexander Ocker, Tim Amendt, Thomas Waehler, Leonard Kanitz, Markus Höfling, Fridi Baumann
(c)Tim

 

Zurück

Berichte Volleyball

Die Sonne lachte, alle Mannschaften waren pünktlich und die Eltern hatten die Bewirtung
perfekt organisiert. Es war also angerichtet.

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.