Herren auswärts in Kleiningersheim

Erstellt: von

TSV Kleiningersheim 2 - Renninger SC 1:3 (25:21 21:25 8:25 9:25)

Zu acht gegen einen 14 jährigen Auswahlspieler…

Das erste Mal konnten wir zu acht einen Spieltag bestreiten. Zum Glück hatte Nunzio am Samstag sein Spiel, so dass er uns wieder prima coachen konnte. Bei schönstem Spätsommerwetter sind wir überpünktlich angereist, was unsere derzeitige Motivation wiederspiegelt. Wir waren heiß die Tabellenführung zu verteidigen.
Aufgrund unserer Trainingsanzüge (und vielleicht auch meines Alters) wurden wir mit den Worten begrüßt, dass dies hier keine Schwimmhalle sei. Na ja zum einen fehlt tatsächlich auf den Anzügen ein Hinweis, dass es sich um die Volleyballsparte des Schwimm-Clubs handelt und zum anderen hätte der 14jährige Auswahlspieler der Heimmannschaft HeimmannschaftHHhhhhhhhhhwirklich mein Enkel sein können.
Gewarnt durch die gute Leistung der Kleiningersheimer im ersten Spiel gegen Ludwigsburg, ließen wir nichts anbrennen. Leider reichte eine Fünfpunkteführung nicht aus den ersten Satz zu gewinnen. Annahmeschwierigkeiten führten zum Satzverlusst. Im zweiten stellte uns Nunzio besser auf den Gegner ein und wir drehten den Spieß um. Diesmal gewannen wir zu 21. Im dritten und vierten Satz hatten wir leichtes Spiel unsere weiße Punkteweste zu verteidigen. Die beiden gegnerischen Auswahlspieler mussten zu einem Landesligaspiel nach Rottenburg. Ohne die beiden lief beim Gegner nicht mehr viel zusammen.
Zum Schluss bleibt noch unserem Trainer und Familie zu gratulieren, die zum zweiten Mal Nachwuchs erwarten: „Punkt – Puuunkt – Doppel – Doppel- Punkt Puuunkt – Doppel Doppel“

 

Zurück

Berichte Volleyball

Die Sonne lachte, alle Mannschaften waren pünktlich und die Eltern hatten die Bewirtung
perfekt organisiert. Es war also angerichtet.

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.