Herren A-Klasse 1 West - in Pfullingen

Erstellt: von

Simon und die Zwerge!

Es war ein Mal, eine Mannschaft, die mehr als motiviert den weiten Weg nach Pfullingen auf sich genommen hat. Nach den letzten zwei Siegen im Tie-Break sollten dieses Mal drei Punkte her. Aber auch die uns bisher nicht bekannten Gegner, legten im ersten Spiel gegen junge Rottenburger mit 3:0 vor.

Umso größer war der Jubel nach unserem ersten Satz, den wir dominant mit 25:8 gewonnen haben. Der Dank gilt dabei einem Klasse Zuspiel von Lukas und durch die Bank starken Angriffen am Netz.

Im zweiten Satz hatten sich die Pfullinger besser auf uns eingestellt und wir konnten nicht mehr an die überragende Leistung aus dem ersten Satz anknüpfen. Trotzdem holten wir den eng umkämpften Satz durch großen Kampfgeist mit 29:27 nach Hause.

Da wir generell Probleme damit haben, einen klaren 3:0 Sieg einzufahren mussten wir diesen dritten Satz, trotz hoher Führung zu Beginn, an den VFL Pfullingen abgeben.

Auch im vierten Satz ging es eng her, doch da unsere Trainerin Jenny uns nochmal gut auf den Gegner eingestellt hatte, und die Bank gut von ihr eingesetzt wurde, konnten wir zum ersten mal diese Saison drei Punkte einfahren. Besonders hervorgehoben werden muss heute unser Simon, der sich durch GROẞartige Blockaktionen und starke Angriffe das Alpaka mehr als verdient hat, und damit der restlichen „Zwergentruppe“ zum Auswärtssieg verholfen hat.

Es spielten: Lukas, Michi, Simon, Eryk, Chris, Markus, Sven, Jan, Alex und Luca

Zurück

Berichte Volleyball

Die Sonne lachte, alle Mannschaften waren pünktlich und die Eltern hatten die Bewirtung
perfekt organisiert. Es war also angerichtet.

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.