Freizeit Mixed Spiele gegen zwei Gärtringer Mannschaften

Erstellt: von

Renninger SC – TSV Gärtringen 0:2 (22:25, 8:25)
Renninger SC – TSV Gärtringen Dynamo Tresen 1:2 (25:19, 20:25, 20:25)

Viel Licht und ……..
Nach dem furiosen Saisonstart am ersten Spieltag mit 2 blitzsauberen Siegen, mussten wir am Sonntag gegen die beiden Mannschaften aus Gärtringen antreten.
Nachdem wir im ersten Speil den ersten Satz trotz großem Kampf mit 22:25 abgeben mussten, war im 2. Satz die Luft komplett raus. Keine Konzentration, keine Körperspannung und plötzlich ging gar nichts mehr. So war es auch nicht verwunderlich, dass wir diesen Satz sehr deutlich und damit das ganze Spiel abgeben mussten.
In unserem 2. Spiel wollten wir dann alles besser machen, was uns im ersten Satz auch vortrefflich gelang. Jeder war konzentriert, die Leichtigkeit kam zurück und endlich standen auch die Blocks. So konnten wir den Gegner überraschen und den ersten Satz für uns entscheiden. Der Gegner wechselte dann durch und veränderte taktisch sein Spiel, was dann leider auch zum Erfolg führte. Wir haben alles versucht, gekämpft und gewechselt aber leider ohne Erfolg. Am Ende hieß es 2:1 für unseren Gegner.
Da war sicherlich mehr drin!

Jetzt heißt es Blick voraus. Am 15.11. haben wir einen Heimspieltag in der Rankbachhalle.
Dort treffen wir dann auf den aktuellen Tabellenzweiten aus Sindelfingen und die Mannschaft aus Ebhausen, die dieses Jahr bisher noch nicht richtig in’s Spiel gefunden hat.
Wenn dann auch bei uns wieder alle Kranken, Neuen und Fassadenläufer mit dabei sind, dann rechnen wir uns in beiden Spielen etwas aus.
Über Unterstützung von den Rängen würden wir uns sehr freuen.

 

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC – TSV Schönaich           2:0 (25:8; 25:6)

PSV Reutlingen – Renninger SC               1:3 (24:26; 25:16; 23:25; 23:25)

TSV Frommern : Renninger SC          1:3 (25:19; 20:25; 26:28; 24:26)

Am 17.11. würdigte die Stadt Renningen erneut herausragende sportliche Leistungen des vergangenen Jahres durch die Verleihung der Sportehrenmedaille.

Renninger SC - TSV Rottweil                                               3 - 0 (25-9; 25-22; 25-9)

Renninger SC – TSG Tübingen                                            3 – 1 (21-25; 25-18; 25-23; 25-23)