Damen2 | in Böblingen am 26.11.17

Erstellt: von

Auswärtsspiel Damen 2 in Böblingen am 26.11.17

Eigentlich hatten wir einen längeren Sonntagvormittag erwartet als wir zum Auswärtsspiel nach Böblingen fuhren. Das kalte Schneegraupelwetter machte es einem nicht leicht, so früh aufzustehen, gell Mädels? Aber pflichtbewusst wie wir nun mal sind, machten wir uns auf den Weg.

Das erste Spiel sollten wir als Schiedsgericht des Spiels Böblingen gegen Sindelfingen leiten. Aber es kam einmal mehr anders als man denkt. Die Böblinger Heimmannschaft war nicht vollzählig anwesend und auch nach der vorgeschriebenen Wartezeit konnten die Mädels nicht zu sechst auf dem Feld stehen.

Schluss, aus, Abpfiff. Das Spiel ging ohne auch nur einen Ball gespielt zu haben mit 3:0 Sätzen und 57:0 Punkten an Sindelfingen.

Jetzt hatte Böblingen noch eine Frist von einer halben Stunde, um wenigstens ihr zweites Spiel gegen uns ordnungsgemäß durchzuführen. Und siehe da, plötzlich standen tatsächlich sieben Mädels zur Verfügung (guten Morgen auch!!!!).

Wir hatten jetzt natürlich ein gesteigertes Interesse, dieses Spiel zu gewinnen und wir legten gleich fulminant los. Und siehe da, nach nur 14 Minuten war der erste Satz mit 25:10 im Sack. Bäng!!! Also jetzt nix wie dranbleiben und nachlegen. Doch wir verfielen tatsächlich wieder in den alten Schlendrian Marke RSC-Damen 2 und ließen uns von Böblingen fast noch die Butter vom Brot nehmen.

Ha, aber nur fast!!! Wir gaben wirklich alles und konnten den Satz dann doch - auch dank der genialen Aufschläge der "Jugend"  und dem guten Einsatz aller- mit knappen 25:22 für uns entscheiden.

Der dritte Satz sollte wieder besser werden und wir konnten tatsächlich an die Leistung vom ersten Satz anknüpfen und ihn mit 25:7 souverän nach Renningen holen.

Juhu, juhu, juhu !!!! Unser erster Sieg in dieser Saison und dann noch ein 3:0. Es geht also noch. Zwar war der Gegner nicht so stark, aber darauf können wir aufbauen.

Ein besonderer Dank an unseren "Ersatztrainer" Steffen und an Willma, die trotz starker Erkältung als "Edel-Notnagel" mitgefahren ist.

Dabei waren Freddy, Tayla, Joanna, Lisa T., Kerstin, Wiebke, Willma und Rose

Als nächstes steht unser Heimspieltag am 17.12.17 in der Rankbachhalle in Renningen an. Spielbeginn ist um 10.30 Uhr. Über Fans würden wir uns freuen.

Zurück

Berichte Volleyball

TV Rottenburg 5 - Renninger SC 1:3 (16:25 25:20 19:25 20:25)

Zu einer absolut unchristlich angesetzten Hallenöffnungszeit von 9 Uhr an einem Sonntagmorgen begann das letzte Spiel des Jahres der Herren.

Im ersten Spiel gegen Betra konnte man nach Satzrückstand den zweiten Satz gewinnen.

Renninger SC  - SG TSV Schafhausen / VC Mönsheim         3:0 (25-11; 25-23; 25-20)
Renninger SC  - TSV Ofterdingen                                            3:0 (25-18; 25-21; 25-20)

Am 13.11.2022 sollte am Rankbach wieder Volleyball gespielt werden.

Renninger SC H1 vs. SG TV Beffendorf 2 / VC Hardt                     3-0 (25-18; 25-21; 25-10)

Bei schönstem Wetter trafen sich die Herren 1 pünktlich um 11:45 Uhr um zum weitesten Auswärtsspiel aufzubrechen.

Renninger SC D2 vs. VfL Sindelfingen 2                  3-1 (25-18; 25-16; 18-25; 25-22)

Bei bestem Wetter fanden sich alle Spieler pünktlich um 13 Uhr in der Sporthalle Stadtmitte in Sindelfingen ein.