Damen2 auswärts am 16.02. in Holzgerlingen

Erstellt: von

Von unseren beiden Siegen der letzten Spieltage gestärkt, starteten wir auswärts trotz enger Besetzung mit 6 Spielerinnen gegen den starken Gegner Holzgerlingen 2. Zu Beginn des ersten Satzes konnten wir uns gut gegen die Mannschaft beweisen, wir hielten die Punkte gleich auf. Dann aber konnten die Holzgerlinger durch geschickte Angriffe einen Vorsprung aufbauen, den wir nicht mehr aufholen konnten und somit schneller als gewünscht den ersten Satz mit 14:25 Punkten abgeben mussten. In den zweiten Satz starteten wir ähnlich stark, wie in den ersten. Allerdings haben wir uns aufgrund kleiner Ungereimtheiten aus der Ruhe bringen lassen und auch hier mit 16:25 verloren. Dennoch gingen wir motiviert zum dritten Satz aufs Feld und gaben das Spiel noch nicht auf. Trotz aufbauender Worte unseres Trainers Jürgen, verlief auch der letzte Satz ähnlich den anderen beiden und wir kämpften uns zu einem Ergebnis von 15:25 Punkten.

Es spielten Rose, Andrea, Wiebke, Tayla, Antonia und Vanessa.

Zurück

Berichte Volleyball

Kurz vor dem Ende der Schulferien hat sich die Abteilung Volleyball des RSC
am Samstag den 07.09. mit 22 Kinder zum Sommerferienprogramm in der Rankbachhalle getroffen.
Pünktlich um 10:00 Uhr waren alle Kinder am Start. Nach einer kurzen Begrüßung starteten wir auch gleich mit dem gemeinsamen Aufwärmen.

Entstanden ist die Volleyball-Abteilung des RSC aus einer Lehrersportgruppe der Renninger Friedrich-Schiller-Schule. Irgendwann wollte man nicht mehr länger im eigenen Saft braten und immer nur gegen sich selbst spielen, sondern sich auch mal gegen andere messen. Auf derSuche nach einem Verein, unter dessen Dachsie den Sport ausüben konnten, wurden die Pädagogen im RSC mit offenen Armen empfangen.

Am letzten Samstag der Sommerferien fanden sich trotz super Wetter 30 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren und 12 Betreuer in der Rankbachhalle ein.