Damen1 in Schönaich als Meister

Erstellt: von

Abschlussspieltag wird zum Abschiedsspieltag

RSC Damen 1 : TSV Schönaich 25:09, 22:25, 25:14, 25:19
Wie im letzten Jahr fand das Abschlussspiel der Spielrunde in Schönaich statt. Letztes Jahr noch mussten wir an dieser Stelle eine empfindliche Schlappe einstecken. Nichts, aber auch gar nichts hatte gegen die Routiniers aus Schönaich geklappt, jeder Angriff von uns kam wieder zurück. Auch im Pokal waren wir als Verlierer vom Platz gegangen.
Aber diese Spielergebnisse sind jetzt Geschichte. Nicht mehr in dieser Saison, nicht mehr mit dieser Mannschaft. Eher Schönaich überhaupt zum Luftholen kam, stand es auch schon 25:09. Innerhalb von 15 Minuten hatten die RSC Mädels den Gastgeber förmlich vom Platz gefegt. Euphorie machte sich breit. Zu früh, wie sich im zweiten Satz dann zeigen sollte. Mit 22 zu 25 Punkten mussten wir den Satz abgeben. War die Renninger Mannschaft jetzt noch in der Lage, die notwendige Spannung am Ende der langen Saison noch einmal aufzubauen? Konnte mit gerade einmal sieben teils angeschlagenen Spielerinnen die Wende gelingen?
Und wie! Eindrucksvoll demonstrierten die Damen des RSC ihre Klasse und entschieden die beiden folgenden Sätze deutlich für sich. Mit 25 zu 14 und 25 zu 19 gingen die letzten Durchgänge in der A-Klasse an die Ladies in Red aus Renningen.
Damit haben die Damen des RSC die Saison souverän mit nur zwei Niederlagen auf Platz 1 beendet. Als direkter Aufsteiger spielen wir in der nächsten Saison in der Bezirksliga. Freuen sie sich jetzt schon auf spannende Spiele mit uns. Ab Oktober 2015 in der Rankbachhalle in Renningen. Alle Termine und Berichte finden sie auch auf der Homepage des RSC Renningen.
Jens Kailbach

 

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC - TSV Schönaich 3:1 (26:24, 16:25, 25:19, 25:13)
Renninger SC - VfL Oberjettingen2 3:1 (25:23, 20:25, 25:9, 25:22)

Mit neun Spielerinnen angereist sollte gegen Warmbronn diesmal die Revanche für die Niederlage an dem verkorksten Heimspieltag der letzten Saison gelingen. Der erste Satz verlief allerdings anders, als es sich die Renninger Damen vorgestellt hatten. Eigentlich glänzend vom Trainer auf den Gegner eingestellt, wollte leider zunächst einmal kaum etwas gelingen, schnell lag der RSC mit 14:20 Punkten zurück.

Die Damen 1 des RSC empfingen am Sonntag die Mannschaften aus Deufringen und Oberjettingen in der Schulturnhalle in Malmsheim. Nach dem dummen Verlust der letzten Begegnung gegen Maichingen sollten heute alle Punkte in Renningen bleiben. Allerdings begannen wir gegen die Damen aus Deufringen sehr verhalten und lagen prompt mit 1:5 zurück.

Kurz vor dem Ende der Schulferien hat sich die Abteilung Volleyball des RSC
am Samstag den 07.09. mit 22 Kinder zum Sommerferienprogramm in der Rankbachhalle getroffen.
Pünktlich um 10:00 Uhr waren alle Kinder am Start. Nach einer kurzen Begrüßung starteten wir auch gleich mit dem gemeinsamen Aufwärmen.

Entstanden ist die Volleyball-Abteilung des RSC aus einer Lehrersportgruppe der Renninger Friedrich-Schiller-Schule. Irgendwann wollte man nicht mehr länger im eigenen Saft braten und immer nur gegen sich selbst spielen, sondern sich auch mal gegen andere messen. Auf derSuche nach einem Verein, unter dessen Dachsie den Sport ausüben konnten, wurden die Pädagogen im RSC mit offenen Armen empfangen.