Damen1 in Schönaich als Meister

Erstellt: von

Abschlussspieltag wird zum Abschiedsspieltag

RSC Damen 1 : TSV Schönaich 25:09, 22:25, 25:14, 25:19
Wie im letzten Jahr fand das Abschlussspiel der Spielrunde in Schönaich statt. Letztes Jahr noch mussten wir an dieser Stelle eine empfindliche Schlappe einstecken. Nichts, aber auch gar nichts hatte gegen die Routiniers aus Schönaich geklappt, jeder Angriff von uns kam wieder zurück. Auch im Pokal waren wir als Verlierer vom Platz gegangen.
Aber diese Spielergebnisse sind jetzt Geschichte. Nicht mehr in dieser Saison, nicht mehr mit dieser Mannschaft. Eher Schönaich überhaupt zum Luftholen kam, stand es auch schon 25:09. Innerhalb von 15 Minuten hatten die RSC Mädels den Gastgeber förmlich vom Platz gefegt. Euphorie machte sich breit. Zu früh, wie sich im zweiten Satz dann zeigen sollte. Mit 22 zu 25 Punkten mussten wir den Satz abgeben. War die Renninger Mannschaft jetzt noch in der Lage, die notwendige Spannung am Ende der langen Saison noch einmal aufzubauen? Konnte mit gerade einmal sieben teils angeschlagenen Spielerinnen die Wende gelingen?
Und wie! Eindrucksvoll demonstrierten die Damen des RSC ihre Klasse und entschieden die beiden folgenden Sätze deutlich für sich. Mit 25 zu 14 und 25 zu 19 gingen die letzten Durchgänge in der A-Klasse an die Ladies in Red aus Renningen.
Damit haben die Damen des RSC die Saison souverän mit nur zwei Niederlagen auf Platz 1 beendet. Als direkter Aufsteiger spielen wir in der nächsten Saison in der Bezirksliga. Freuen sie sich jetzt schon auf spannende Spiele mit uns. Ab Oktober 2015 in der Rankbachhalle in Renningen. Alle Termine und Berichte finden sie auch auf der Homepage des RSC Renningen.
Jens Kailbach

 

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.

Renninger SC 2          VfL Oberjettingen       0:3 (24:26 17:25 19:25)

Renninger SC 2          TSG Balingen             3:2 (16:25 20:25 25:23 27:25 16:14)

Unser „Mittelalter“ ließ uns dieses Heimspiel im Stich.

TV Altdorf - Renninger SC 2              3:0 (25:21 25:7 25:13)

Diesen Samstag führte uns der Spielplan nach Altdorf zu alten Bekannten, denn der Gegner spielt seit ca. 30 Jahren in unveränderter Aufstellung Volleyball.