Damen 2 | Zuhause gegen Sindelfingen

Erstellt: von

Schade, es hat wieder nicht gereicht! Leider 0:3 verloren.

Insgesamt hat uns wieder ein Quäntchen Glück und Stabilität gefehlt. In den  ersten 2 Sätzen waren wir in der Lage gewesen zu gewinnen, lagen teilweise auch in Führung, aber es sollte nicht sein. 22:25 und 21:25 gingen sie an VfL Sindelfingen.

Im 3. Satz fehlte mehr oder weniger alles. Konzentration bei der Annahme und Abwehr, das Selbstvertrauen stellte sich auch nicht mehr ein. 12:25 war das Resultat. Aber wir lassen den Kopf nicht hängen und es wird beim nächsten Spieltag am 18. Dez.  schon klappen.

Es spielten: Andrea, Kerstin, Lisa, Saskia, Tayla, Vanessa und Willma

Danke für die Unterstützung der Zuschauer.

Zurück

Berichte Volleyball

RSC Damen - SG SSC Tübingen/TSG Tübingen 2     3:2          25:14, 22:25, 25:22, 21:25, 16:14

Nachdem die letzten Partien immer zwar knapp, aber dennoch zu unseren Ungunsten ausgingen, wollten die Damen des RSC an diesem Spieltag in der mit 18°C doch etwas frischen Halle endlich wieder punkten.

Renninger SC 2          SG TV Beffendorf 2/VC Hardt           3:1 (25:18 25:21 22:25 25:20)

Renninger SC 2          SG Black Forest Volleys 2                 3:0 (25:13 25:22 25:19)

Heute darf ich von einem sehr erfolgreichen Heimspieltag in der Rankbachhalle, den wir zusammen mit den Damen hatten, berichten.

VfL Pfullingen Renninger SC 1:3 (8:25 27:29 25:21 23:25)

Es war ein Mal, eine Mannschaft, die mehr als motiviert den weiten Weg nach Pfullingen auf sich genommen hat.

RSC -  SG TSG Reutlingen/ TSV Betzingen                                                               0 : 3

Aufgrund einer Verletztenliste, die so lang war wie die Mannschaftsbezeichnung unserer Gegnerinnen, konnten wir an dem zweiten Spieltag nur mit sechs Spielerinnen antreten.

Renninger SC 2          TV Altdorf                   1:3 (15:25 22:25 25:17 20:25)

Renninger SC 2          TSV Eningen 4           2:3 (17:25 25:19 25:18 21:25 13:15)

Unser erstes Heimspiel war ein Kracher.