Damen 2 auswärts gegen TSV Eltingen

Erstellt: von

Spiel am 09.03.14 in Eltingen

TSV Eltingen : RSC2 3:0 (31:29, 25:22, 25:18)

Letzten Sonntag traten wir in den Katakomben der Ostertag-Sporthalle in Eltingen an und waren anfangs auch guter Dinge. Es verspricht nämlich stets ein gutes Spiel zu werden, weil wir mit den "Lokalrivalinnen" aus Eltingen immer Kopf an Kopf stehen.
Da wir dieses Mal auf eine Mannschaftsstärke von nur 6 Spielerinnen zurückgreifen konnten - Krankheit und Urlaub sei Dank - hat sich das Thema Auswechseln von vornherein erledigt.
Wenn mein Bericht mit dem Wörtchen "leider" beginnt, scheint auch schon alles klar zu sein. Dieses Mal jedoch kommt das auf dem Papier recht deutlich erscheinende Ergebnis 3:0 für Eltingen, dem wirklichen Spielverlauf in keiner Weise nahe.
Der erste Satz begann mit einem munteren Hin und Her und es wurde auf beiden Seiten fleißig Punkte gesammelt. Allein die Dauer dieses ersten Satzes zeigte, dass sich wirklich keine der beiden Mannschaften einem Sieg nähern wollte. Wir spielten doch tatsächlich ganze 34 Minuten bis feststand, dass er mit 31:29 in Eltingen bleibt. Obwohl wir den ersten Satzball hatten, gelang es uns nicht, die Eltinger Mädels abzuschütteln. Nach dem fünften Satzball ließen dann bei uns die "mentalen" Kräfte nach und Eltingen freute sich über den Satzgewinn.
Auch im zweiten Satz schien es lange nicht so, dass wir sang- und klanglos untergehen werden. Dennoch fehlte hier und da immer ein klitzekleines Quäntchen Glück, das eben auch mal dazugehört. Also ging auch dieser Satz mit 25:22 an Eltingen.
Obwohl wir nicht geknickt oder gebrochen waren, mussten wir den dritten Satz dann doch noch an Eltingen abgeben und zwar mit dann relativ deutlichen 25:18. Es wäre sicher nicht schlecht gewesen, hätten wir in voller Mannschaftsstärke auflaufen und auch mal einige Auswechslungen vornehmen können.
Aber wie sagt der Schwabe "C'est la vie". Neues Spiel - neues Glück. Unser letztes Spiel in dieser Saison findet am 22.03.14 in Oberhaugstett statt.
Es spielten: Tine Wörner, Willma Kiegler, Kerstin Trog, Lisa Hahlgans, Yvonne Fischer und Rose Schwarz

 

Zurück

Berichte Volleyball

Renninger SC 2          VC Mönsheim 2         0:3 (19:25 16:25 24:26)

Renninger SC 2          VfL Sindelfingen 3      0:3 (13:25 22:25 21:25)

Endlich geht die neue Saison los und es gibt ab sofort auch wieder Infos vom Volleyball in den Stadtnachrichten.

Die Sonne lachte, alle Mannschaften waren pünktlich und die Eltern hatten die Bewirtung
perfekt organisiert. Es war also angerichtet.

Renninger SC 2 - SG TSV Schönaich/TSV Waldenbuch  3 – 0  (25-12; 25-22; 25-16)

Prime Time 20:15 Uhr und es war angerichtet...

Renninger SC 1 - TSV Ofterdingen   3 – 1   (25-17; 21-25; 25-13; 25-11)


Es war schon sehr früh am Sonntagmorgen.

Renninger SC 2 - Volleyball Akademie Stuttgart 6   3 – 0 (25-23; 25-10; 25-23)


Nachdem die Damen 1 am Sonntagvormittag bereits mit zwei Siegen in Malmsheim vorgelegt hatten, wollten wir uns nicht lumpen lassen und waren bis in die Haarspitzen motiviert.